MEDIEN
BILDER UND BERICHTE

Projekt «Wärme schenken»

Dezember 2021

Im letzten Jahr schon wollten wir das «VinziBett» (eine Notschlafstelle für Obdachlose in Wien) auf unserer Wärme schenken-Tour besuchen – leider war das damals aufgrund der Pandemie nicht möglich. Aber dieses Jahr hat es geklappt und wir konnten wieder viele Menschen mit Kleidung versorgen!

Die beiden Hausleiter freuen sich über die mitgebrachte Kleidung.

Ein großer Dank gilt der Fa. Intersport Winninger, die uns schon zum dritten Mal in Folge die Jacken aus ihrer Alt-gegen-Neu-Aktion gespendet hat. So können wir schon bald wieder die nächste Aktion planen.

Sommer 2021

Im Mai 2021 haben wir von Intersport Winninger gebrauchte Outdoorjacken und Schuhe gespendet bekommen.
Diese wurden an die Obdachlosennotschlafstelle «VinziNest» in Graz übergegeben bzw. ein Teil davon im Rahmen des Foodtruck-Projekts zur freien Entnahme für Bedürftige bereitgestellt.
Herzlichen Dank dem Sponsor!

November-Dezember 2020

Salzburg «Saftladen» 10.12.2020

Innsbruck «Teestube» 09.12.2020

Pressebericht: „Wärme schenken“ – aktive Hilfe für Bedürftige in Innsbruck

Die kalte Jahreszeit ist durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie heuer für noch mehr Menschen besonders hart und eine große Herausforderung. Auch in Innsbruck dürften dadurch viele in die Armut abgerutscht sein. Der Verein „children beyond the world Österreich“ verteilte deshalb vor einigen Tagen bei der Teestube in Innsbruck warme Winterkleidung und damit auch menschliche Wärme an Bedürftige.

Die Geld- und Kleiderspenden für die Aktion wurden in den letzten Wochen von privaten Spendern und Firmen zur Verfügung gestellt. Auch Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi leistete mit einer Geldspende seinen Beitrag zum Projekt Wärme schenken. Ein großes Dankeschön sagen die Veranstalter der Aktion außerdem an die Ski- und Snowboardschule Bögei in Filzmoos, die viele warme Skihosen gespendet hat, die reißenden Absatz fanden.

Das Hilfsprojekt „Wärme schenken“ wurde vom Verein children beyond the world gemeinsam mit der Oronos Stiftung ins Leben gerufen, um in diesem für viele Menschen harten Winter regionale Hilfe vor Ort zu leisten und ein Zeichen von menschlicher Wärme und Miteinander zu setzen.

Vision des noch jungen Vereins ist es, vor allem den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Insgesamt findet die Aktion in diesen Tagen in jeweils 5 Städten in Österreich, Deutschland und der Schweiz statt.

Graz «VinziNest» 14.11.2020

Vorbereitungen